Canada Silver Cobalt Works : Canada Silver Cobalt schließt Privatplatzierung in Höhe von 6,0 Millionen Dollar ab

| Kategorie:

Coquitlam, BC, 14. April 2022 - Canada Silver Cobalt Works Inc. (TSXV: CCW) (OTC: CCWOF) (Frankfurt: 4T9B) (das Unternehmen oder Canada Silver Cobalt) gibt bekannt, dass das Unternehmen seine zuvor angekündigte aufgestockte vermittelte Privatplatzierung (das Angebot) abgeschlossen und nach einer Teilausübung der Mehrzuteilungsoption der Vermittler einen Bruttoerlös von rund 6,04 Millionen Dollar erzielt hat. Bei Abschluss des Angebots begab das Unternehmen 7.468.000 Einheiten (Einheiten) zum Preis von 0,25 Dollar pro Einheit, 8.682.500 Flow-Through-Einheiten (FT-Einheiten) zum Preis von 0,27 Dollar pro FT-Einheit und 6.310.000 Quebec Flow-Through-Einheiten (QFT-Einheiten) zum Preis von 0,29 Dollar pro QFT-Einheit.

Das Angebot wurde auf Best Efforts-Basis von Research Capital Corporation als alleinigem Bookrunner zusammen mit Canaccord Genuity Corp. als Co-Lead Agents (zusammen die Vermittler) durchgeführt.

Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie (eine Stammaktie) und einem Stammaktienkaufwarrant (ein Warrant). Jede FT-Einheit besteht aus einer Flow-Through-Stammaktie (eine FT-Stammaktie), die als Flow-Through-Aktie im Sinne des kanadischen Einkommensteuergesetzes (das Steuergesetz) gilt, und einem Warrant. Jede QFT-Einheit besteht aus einer Quebec Flow-Through-Stammaktie (eine QFT-Aktie), die als Flow-Through-Aktie im Sinne des Steuergesetzes und des Steuergesetzes der Provinz Quebec gilt, und einem Warrant. Jeder Warrant berechtigt den Inhaber jederzeit bis zu 36 Monate nach dem Abschluss des Angebots eine zusätzliche Stammaktie zum Ausübungspreis von 0,32 Dollar pro Aktie zu erwerben.

Canada Silver Cobalt wird den Nettoerlös aus dem Angebot für weitere Explorationsaktivitäten, als Working Capital und für allgemeine Unternehmenszwecke verwenden. Der Bruttoerlös aus der Ausgabe und dem Verkauf der FT-Einheiten und QFT-Einheiten wird für kanadischen Explorationsausgaben und Flow-Through-Bergbauausgaben im Sinne des Steuergesetzes und des Steuergesetzes der Provinz Quebec auf den Konzessionsgebieten Castle und Graal des Unternehmens am oder vor dem 31. Dezember 2023 verwendet und den ursprünglichen Käufern der FT-Einheiten und QFT-Einheiten gegenüber bis spätestens 31. Dezember 2022 geltend gemacht werden, und zwar mit einem Gesamtbetrag, der nicht weniger als der Bruttoerlös aus dem Verkauf der FT-Einheiten und QFT-Einheiten beträgt.

Die Einheiten, FT-Einheiten und QFT-Einheiten sind an eine Haltedauer von vier Monaten und einem Tag ab dem Abschluss des Angebots gebunden.

In Verbindung mit dem Angebot zahlte das Unternehmen den Vermittlern eine Barprovision in Höhe von 422.882 Dollar, was 7 % des Bruttoerlöses aus dem Angebot entspricht, und begab Vergütungswarrants an die Vermittler, die sie innerhalb eines Zeitraums von drei Jahren ab dem Abschluss des Angebots zum Kauf von bis zu 1.572.235 Einheiten zum Ausübungspreis von 0,25 Dollar berechtigen.

Über Canada Silver Cobalt Works Inc.

Canada Silver Cobalt Works Inc. entdeckte vor Kurzem ein bedeutendes hochgradiges Silbergangsystem im Gebiet Castle East, 1,5 km entfernt von der ehemals produzierenden Mine Castle in der Nähe von Gowganda (Ontario) im produktiven erstklassigen Silber-Kobalt-Bezirk im Norden Ontarios. Das Unternehmen hat ein 60.000 m langes Bohrprogramm abgeschlossen, das auf die Erweiterung der Lagerstätte abzielt; eine Aktualisierung der Ressourcenschätzung ist in Arbeit.

Im Mai 2020 veröffentlichte das Unternehmen auf Grundlage eines kleinen ersten Bohrprogramms die erste NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung der Region. Diese enthielt insgesamt 7,56 Millionen Unzen Silber in der vermuteten Kategorie. In 27.400 Tonnen Material aus zwei Teilbereichen (1A und 1B) der Robinson Zone, beginnend ab einer senkrechten Tiefe von rund 400 Metern, war sehr hochgradiges Silber (8.582 Gramm pro Tonne [ungedeckelt] oder 250,2 Unzen pro Tonne) enthalten. Bitte beachten Sie, dass Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, nicht notwendigerweise wirtschaftlich rentabel sind - siehe Pressemeldung von Canada Silver Cobalt Works vom 28. Mai 2020). Referenzierter Bericht: Rachidi, M., 2020, NI 43-101 Technical Report Mineral Resource Estimate for Castle East, Robinson Zone, Ontario, Canada, Gültigkeitsdatum 28. Mai 2020; Unterschriftsdatum 13. Juli 2020.

Das Unternehmen besitzt außerdem 14 Batteriemetallkonzessionsgebiete in Nord-Quebec, auf denen es derzeit Bohrungen absolviert, sowie das aussichtsreiche 1.000 Hektar große Goldkonzessionsgebiet Eby-Otto in der Nähe der hochgradigen Mine Macassa von Agnico Eagle in der Nähe von Kirkland Lake (Ontario), wo es 2022 Explorationsarbeiten durchführen wird.

Die Vorzeige-Silber-Kobalt-Mine Castle von Canada Silver Cobalt und das 78 Quadratkilometer große Konzessionsgebiet Castle weisen starke Explorationsmöglichkeiten für Silber, Kobalt, Nickel, Gold und Kupfer auf. Mit einem unterirdischen Lagerstättenzugang bei der zu 100 % unternehmenseigenen Mine Castle, einer außergewöhnlichen hochgradigen Silberentdeckung bei Castle East, einer Pilotanlage für die Herstellung von kobaltreichem Konzentrat mittels Gravitation vor Ort, einer Verarbeitungsanlage (TTL Laboratories) in der Stadt Cobalt und einem geschützten hydrometallurgischen Verfahren, dem Re-2Ox-Verfahren, für die Herstellung von Kobaltsulfat in technischer Qualität sowie Nickel-Mangan-Kobalt-(NMC)-Formulierungen, ist Canada Silver Cobalt aus strategischer Sicht bestens gerüstet, um sich als kanadischer Marktführer im Silber-Kobalt-Sektor zu positionieren. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.canadasilvercobaltworks.com.

Hacap Consulting Verwaltungs GmbH
Ballindamm 3
20095 Hamburg

Telefon: +49 / 40 / 278 729-21
Telefax: +49 /40 / 270 826-8
E-Mail: info@hacapconsulting.com

© 2021 Hacap Consulting Verwaltungs GmbH


Teilen Sie uns in einem kurzen Fragebogen Ihre persönlichen Präferenzen und Wünsche mit.

fragebogen

Auf dem Laufenden bleiben!

Mit unserem unregelmäßigen Newsletter informieren wir Sie über interessante Projekte und Gelegenheiten.

Wir verwenden aktuell nur Cookies, die für das sichere Funktionieren dieser Seite technisch notwendig sind. Wir setzen zur Zeit keinerlei zustimmungsbedürftige Cookies für Trackingtools oder andere Marketinginstrumente ein. Sollte sich dies in Zukunft ändern, so finden Sie alle notwendigen Informationen hierzu in unseren Datenschutzbestimmungen. Darüber hinaus können Sie dann das Einsetzen solcher Cookies verhindern, indem Sie auf "Nur notwendige" klicken.